• marcwittwer

Vectorworks 2020!


Seit Ende Oktober ist die Version 2020 verfügbar via Service Select oder im Campus. Ein kurzer Rückblick über die vergangenen 2 Wochen und ich kann euch versichern, es macht wirklich Spass mit der neuen Version zu arbeiten!

Für alle Macianer gibts einen tollen Darkmode und für alle Schnellzeichner können viele Listen. (z.B. Klassen in der Navigation) direkt bearbeiten werden. Auch merkt man, dass die Performance übers ganze Programm nochmals optimiert worden ist und dies aber auch bei so ganz einfachen Aktionen wie z.B: Räume aktivieren. Bei der Navigation werden neu auch Multicore-Prozessoren unterstützt, was ebenfalls einen positiven Effekt auf die Performance hat.

Für Architekten welche nach der BIM-Methode planen ist die Version 2020 eigentlich ein Muss. Nicht nur der Datenmanager und die Live-Datenvisualisierung ist gutgelungen, sondern mir gefallen auch die neuen Funktionen bei Fenster und Türen mit denen man jetzt perfekte Schnittresultate erzielen kann.

Die Version 2020 setzt (wie schon die Vorgängerversion) in der CAD/BIM-Welt erneut einige Ausrufezeichen und es wird spannend sein, zu beobachten wie die Mitbewerber auf diese technische Überlegenheit reagieren werden.












#Vectorworks 2020


0 Ansichten

©2019 by FOR ARCHITECTS ONLY